Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - So geben Sie Ihre Karten zurück

Rückgabe der Karten

Wir bedauern die Absage der Spielzeit 2020 der Schlossfestspiele Zwingenberg sehr. Wie für alle Veranstalter zur Zeit ist diese Entscheidung existenzgefährdend für den Fortbestand der Schlossfestspiele, dabei müssen wir auf die Solidarität aller hoffen.

Für die Rückgabe der Karten haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Sie können den Geldwert in einen Gutschein (für die kommenden zwei Spielzeiten) umwandeln lassen, Sie können ihre Karten spenden und damit die Schlossfestspiele und die Mitwirkenden unterstützen, und Sie können selbstverständlich den Geldwert der Karten erstattet bekommen.

  • Wenn Sie die Schlossfestspiele und alle Mitwirkenden unterstützen möchten und den Geldwert der Karten spenden, genügt uns eine E-Mail: #IchspendedasGeld an info@schlossfestspiele-zwingenberg.de, wir brauchen dann lediglich den ausgefüllten Rückgabebeleg (siehe unten) als Anhang mit den Angaben zu Vorstellung/Plätzen (wenn vorhanden Bestell-Nr.), Ort Ihres Kaufs, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift (Spendenquittung!).


Andernfalls füllen Sie bitte den Rückgabebeleg (siehe unten) aus und

  • senden ihn zusammen mit den Karten an: Schlossfestspiele Zwingenberg, Geschäftsstelle, Scheffelstr. 1, 74821 Mosbach
  • oder geben Sie ihn zusammen mit den Karten in der Vorverkaufsstelle ab, bei der Sie die Karten gekauft haben – diese leitet alles an die Geschäftsstelle weiter.

 

Eine Bargeldauszahlung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich! Erstattet wird der bezahlte Geldwert der Karten, die Bearbeitungsgebühr wird nicht erstattet. Unsere Geschäftsstelle ist weiter für Sie erreichbar, allerdings ausschließlich per E-Mail. Angesichts der außergewöhnlichen Situation bitten wir Sie auch um etwas Geduld. Für die Rückgabe der Karten haben Sie auf jeden Fall Zeit bis zum 31. August 2020.

Häufig gestellte Fragen beantworten wir hier.

pdfRückgabebeleg62 KB

Aktuelles

Zentraler Spendentermin

Eigentlich sollte die 38. Spielzeit der Schlossfestspiele Zwingenberg am 17. Juli starten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Spielzeit abgesagt und das gesamte geplante Programm auf 2021 verschoben werden.

Trotz dieser Absage haben treue Sponsoren und Unterstützer aus der regionalen Wirtschaft in einer beispiellosen Solidaritätsaktion ihre Hilfe zugesagt. Dafür dankte der Vorsitzende des Fördervereins der Festspiele, Landrat Dr. Achim Brötel, und Intendant Rainer Roos bei der symbolischen Übergabe im Landratsamt in Mosbach.

Weiterlesen ...

O-Töne unserer Künstler

Die Corona-bedingte Absage betrifft besonders auch unsere Künstler! Aber auch sie freuen sich jetzt auf 2021!

Einige haben uns daraufhin sogar spontan O-Töne und Bilder zur Spielzeitverschiebung zur Verfügung gestellt…

Weiterlesen ...