Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Ein Sommer mit hoher Stardichte

Ein Sommer mit hoher Stardichte

18.05.2018 -  Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach Gino Emnes und Uwe Kröger nun auch Patrick Stanke für die kommende Spielzeit.

Einen weiteren prominenten Zugang kann das diesjährige Ensemble der Schlossfestspiele Zwingenberg verzeichnen:

Neben Hamburgs Musicalstar Gino Emnes und dem Grandseigneur der Musicalszene, Uwe Kröger, für Richard O’Briens Musical „The Rocky Horror Show“ hat Intendant Rainer Roos nun auch noch Patrick Stanke speziell für einen Gala-Auftritt verpflichtet. „Patricks farbenreiche Stimme von der Ballade bis zu Rock und Pop ist einzigartig. Ich freue mich sehr, dass er nach seinem überwältigenden Erfolg als ‚Jesus‘ für unsere diesjährige Gala wieder auf die Zwingenberger Festspielbühne zurückkehrt.“

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick StankeDie Gala schlägt am 27. Juli unter dem Titel „Opera meets Rock“ eine Brücke von der klassischen Oper über Filmmusik und Musicals hin zu legendären Rock- und Pophits. Patrick Stanke, 2015 der Hauptdarsteller im Musical „Jesus Christ Superstar“, freut sich über seine Rückkehr: „Drei Jahre ist es her, aber im Herzen habe ich Zwingenberg nie wirklich verlassen. Ich freue mich so sehr auf diesen schönen Ort am Neckar.“

Seit 2015 positioniert Intendant Rainer Roos die Schlossfestspiele mit großem Erfolg innerhalb der deutschen Musicalspielstätten. Die prominenten Hauptdarsteller, zu denen 2016 auch Drew Sarich gehörte, stehen dabei mit kaum weniger bekannten Mimen wie Ines Hengl-Pirker, Michael Gaedt und Dave Moskin sowie einer ganzen Reihe talentierter Nachwuchsdarsteller auf der Bühne im romantischen Schlosshof. „Eine so hohe Stardichte kann man mit Sicherheit in einem einzigen Sommer an kaum einem anderen Spielort erleben“, betont Roos.

In der deutschsprachigen Musicalszene ist Patrick Stanke ein gefragter Darsteller. So spielte er Hauptrollen in einer ganzen Reihe großer Produktionen wie „Titanic – das Musical“, „Aida“ von Elton John, „Die 3 Musketiere“ und „Die Schöne und das Biest“. Eine ganz besondere Beziehung hat Stanke aber zu „Jesus Christ Superstar“. Bereits zum vierten Mal übernahm er in Zwingenberg die Hauptrolle. Zurzeit spielt er in Oberhausen die Rolle des Dschungelanführers Kerchak im Disney-Musical „Tarzan“.

Grundlage für den Erfolg des 1979 in Wuppertal geborenen Sängers ist das seit Jugendjahren geförderte Talent und eine solide Ausbildung an der Bayerischen Theaterakademie in München. Neben seinen Bühnenengagements ist der diplomierte Musicaldarsteller ein gefragter Solist bei Konzerten und Gala-Veranstaltungen.

Die Gala „Opera meets Rock“ kommt am Freitag, den 27. Juli zur Aufführung. Karten gibt es über das Kartentelefon unter Tel. 06263/45154, online via www.schlossfestspiele-zwingenberg.de und bei den Touristeninformationen in Mosbach, Eberbach, Buchen, Walldürn, Bad Rappenau und im Kartenshop der DiesbachMedien in Weinheim. Auf der Webseite der Festspiele, dem Facebook-Auftritt wie auch bei allen Vorverkaufsstellen gibt es zudem ausführliche Hintergrundinformationen.
HahnFo 2015 Patrick Stanke

Pressekontakt:

Anfragen zur Pressebegleitung:

 Jan Egenberger
Schlossfestspiele Zwingenberg
Pressereferent

Tel.: 06261-841000
E-Mail

Birgit Heller-Irmscher
Schlossfestspiele Zwingenberg
Geschäftsstelle

Tel.: 06261 6738907
E-Mail

Aktuelles

Rekordansturm beim Casting

So viele wollten noch nie bei den "Zwingenberger Schlossfestspiele" mitmachen!

So viele hoffnungsvolle Aspiranten wie in diesem Jahr gab es noch nie beim Casting. Seit die Festspielleitung vor einigen Jahren erstmals ein Vorsingen für begabte Amateursängerinnen und -sänger ab 16 Jahren ausrichtete, die gerne im Chor oder im Ensemble der Festspiele mitwirken möchten, ist der Bewerberansturm alljährlich größer geworden.

Weiterlesen ...