Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Ein besonderes Solo

Ein besonderes Solo

17.07.2018 – Festspielchor der Zwingenberger Schlossfestspiele tritt am Eröffnungswochenende in der Kirche St. Afra in Neckargerach auf

Der Chor der Schlossfestspiele Zwingenberg, alljährlich zu erleben in den Inszenierungen auf der großen Bühne im Schlosshof, bekommt am Sonntag, dem 22. Juli um 18.00 Uhr ein ganz besonderes Solo.

Erstmals seit vier Jahren verlassen die Festspiele wieder das Schloss für ein etwa zweistündiges Chorkonzert in der Kirche St. Afra in Neckargerach. Werke aus der Blütezeit der Chormusik, der Romantik, werden Chorwerken der Klassik entgegengestellt. Eine Brücke schlagend zwischen dem Ort des Konzertes und den Schlossfestspielen werden Sakralchöre aus Opern den thematischen Rahmen bilden. So kommt unter anderem der Eingangschor von Richard Wagners Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ zur Aufführung, aber auch deutsche Volkslieder aus dem 19. Jahrhundert sind Bestandteil des Programms.

Geleitet wird der Chor von Chordirektor Karsten Huschke. Am Klavier wird den Chor Max Philipp Klüser begleiten. Die Soloparts übernimmt die Sopranistin Xenia von Randow.

Karten für die Festspiele gibt es hier, über das Kartentelefon unter Tel. 06263 45154 und bei den Touristeninformationen der Region.

Der Chor der Schlossfestspiele Zwingenberg

Pressekontakt:

Anfragen zur Pressebegleitung:

 Jan Egenberger
Schlossfestspiele Zwingenberg
Pressereferent

Tel.: 06261-841000
E-Mail

Birgit Heller-Irmscher
Schlossfestspiele Zwingenberg
Geschäftsstelle

Tel.: 06261 6738907
E-Mail

Aktuelles

Volksbank eG Mosbach spendete 5.000 Euro für die Spielzeit 2019

Fast genau drei Monate vor der Premiere der Oper „Figaros Hochzeit“ und damit dem Auftakt der ersten der beiden diesjährigen Hauptproduktionen der Schlossfestspiele Zwingenberg setzte die Volksbank Mosbach nun wieder ein großes Zeichen der Unterstützung.

„Zwingenberg steht einfach für Musikgenuss in bezaubernder Atmosphäre und das noch direkt vor der Haustür“, betonte Vorstand Holger Engelhardt bei der Übergabe einer 5.000 Euro-Spende an die Festspiele im Landratsamt. „Damit diese wunderbare Klassik- wie auch die Musicalproduktion ein paar Tage später stattfinden kann, bleiben wir treuer Partner der Festspiele“, so Engelhardt.

Weiterlesen ...