Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Gleich zu Beginn zwei Mal ausverkauft:

Gleich zu Beginn zwei Mal ausverkauft:

20.07.2018 – Zwingenberger Schlossfestspiele starten in die 36. Spielzeit – Noch Karten für das Chorkonzert und die Hauptproduktionen

Mit einer ausverkauften „Kubanischen Nacht“ und einem ebenfalls ausverkauften Familienfest starten die Schlossfestspiele Zwingenberg am Wochenende in die 36. Spielzeit.

schlosshof zwingenberg buehneNoch Karten gibt es hingegen für das zweistündige Konzert des Festspielchors am Sonntag (22.) um 18.00 Uhr in der Kirche St. Afra in Neckargerach. Ebenfalls sind noch Karten für das Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart (26., 28. und 29. Juli) und, nach dem unglaublichen Erfolg im vergangenen Jahr, das Rock-Musical „The Rocky Horror Show“ von Richard O’Brien (2. bis 5. August) erhältlich. Für die Gala „Opera meets Rock“ am 27. Juli gibt es noch Restkarten.

Einen Einblick in das Festspielprogramm bietet ein vierminütiger Trailer im You Tube-Kanal der Festspiele. Auf der Webseite wie auch bei allen Vorverkaufsstellen gibt es zudem ausführliche Hintergrundinformationen.

Karten für die Festspiele gibt es hier, über das Kartentelefon unter Tel. 06263 45154 und bei den Touristeninformationen der Region.

Pressekontakt:

Anfragen zur Pressebegleitung:

 Jan Egenberger
Schlossfestspiele Zwingenberg
Pressereferent

Tel.: 06261-841000
E-Mail

Birgit Heller-Irmscher
Schlossfestspiele Zwingenberg
Geschäftsstelle

Tel.: 06261 6738907
E-Mail

Aktuelles

Darsteller sammeln für Kinderhospiz

Es war eine spontane Idee, die aber für eine satte Finanzspritze für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis sorgte. Die Darsteller des Musicals „Artus - Excalibur“ bei den diesjährigen Schlossfestspielen Zwingenberg entschieden sich vor der Premiere, auf die traditionellen Geschenke, die innerhalb eines Ensembles ausgetauscht werden, zu verzichten und das Geld zu spenden.

Weiterlesen ...