Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Orchester

Das Orchester der Schlossfestspiele Zwingenberg

schlossEin wesentlicher Bestandteil der Schlossfestspiele Zwingenberg ist das Orchester!

Wenn vor der festlichen Eröffnungsgala die Trompetenfanfaren vom Schloss herab ins Neckartal ertönen, beginnt für unser Orchester die Zwingenberger Festspielsaison. Profis aus verschiedenen Baden-Württembergischen Orchestern und freischaffende Solisten ihres Instruments treffen sich im historischen Schlosshof zum gemeinsamen Musizieren. Zum fünften Mal in Zwingenberg dabei ist der erste Konzert­meister des Festspielorchesters, Rene Kubelik.

kubelik reneRené Kubelík

entstammt einer berühmten böhmischen Musikerfamilie. Seine musikalische Ausbildung begann im Alter von vier Jahren an der Musikschule in Prag. Durch persönliche Begegnungen mit seinem Großonkel Rafael Kubelík erhielt er bereits im Kindesalter wertvolle künstlerische Anregungen.
Bereits im Alter von elf Jahren wurde er als Jungstudent an der Folkwang-Hochschule Essen aufgenommen, wo er bei Valery Gradow, einem Schüler Leonid Kogans, studierte, in dessen Solistenklasse er im Jahr 2000 an der Musikhochschule Mannheim absolvierte. Während seines Studiums erweiterte René Kubelík durch die regelmäßige Teilnahme an internationalen Meisterkursen namhafter Geiger seinen künstlerischen Horizont.
Zu seinen Wegbegleitern zählen Ruggiero Ricci, Ida Haendel und Roman Totenberg, ein Schüler Carl Fleschs. Auf seiner bisherigen künstlerischen Laufbahn errang René Kubelík nicht nur mehrere Preise bei angesehenen Wettbewerben – u.a. beim Internationalen Wettbewerb Andrea Postacchini in Fermo/Italien (1996) sowie beim Beethoven-Klaviertrio-Wettbewerb in Mannheim (1998) –, sondern erhielt auch Einladungen zu Fernsehauftritten beim ZDF, beim tschechischen und japanischen Fernsehen sowie zu Radioeinspielungen für den seinerzeitigen SDR und den tschechischen Rundfunk Pilsen. Seit 1999 gehört René Kubelík der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz als Konzertmeister an.

Aktuelles

Zentraler Spendentermin

Eigentlich sollte die 38. Spielzeit der Schlossfestspiele Zwingenberg am 17. Juli starten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Spielzeit abgesagt und das gesamte geplante Programm auf 2021 verschoben werden.

Trotz dieser Absage haben treue Sponsoren und Unterstützer aus der regionalen Wirtschaft in einer beispiellosen Solidaritätsaktion ihre Hilfe zugesagt. Dafür dankte der Vorsitzende des Fördervereins der Festspiele, Landrat Dr. Achim Brötel, und Intendant Rainer Roos bei der symbolischen Übergabe im Landratsamt in Mosbach.

Weiterlesen ...

O-Töne unserer Künstler

Die Corona-bedingte Absage betrifft besonders auch unsere Künstler! Aber auch sie freuen sich jetzt auf 2021!

Einige haben uns daraufhin sogar spontan O-Töne und Bilder zur Spielzeitverschiebung zur Verfügung gestellt…

Weiterlesen ...