Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Der Liebestrank

Der Liebestrank

Der Liebestrank - komische Oper von Gaetano DonizettiKomische Oper von Gaetano Donizetti

Nemorino ist schwer verliebt in Adina, doch leider will sie nicht so, wie er will. Als dann auch noch der machohafte Sergeant Belcore mit seinen Soldaten in das kleine Städtchen einzieht, Adinas Herz im Sturm zu erobern scheint und sie ihm gar die Hochzeit verspricht, ist Nemorino hoffnungslos verzweifelt. Glücklicherweise preist der gerade vorbeiziehende Quacksalber Dulcamara lauthals Wundermittel gegen Leiden aller Art an ...

Mit „Der Liebestrank“ schrieb Donizetti eine der schönsten heiteren italienischen Opern, die nicht nur Frauenherzen zum Schmelzen bringt!
 

Genießen Sie "Der Liebestrank" am 28.07., 29.07. oder 30.07. auf Schloss Zwingenberg!

Libretto von Felice Romani nach Auguste Eugène Scribe
Deutsch von Eva-Maria Melbye

Besetzung

Adina Xenia von Randow
Nemorino Thembi Nkosi
Belcore Kai Preußker
Dulcamara Gereon Grundmann
Gianetta Pauline Gropp
   
   
 Musikalische Leitung Rainer Roos
Musikalische Assistenz Bernhard Melbye-Voss
Regie Angela Brandt
Chorleitung Karsten Huschke
Bühnenbild Roland Bayer
Kostümbild Friederike von Dewitz
 
Chor, Kinderchor und Orchester der Schlossfestspiele Zwingenberg
Mitwirkung Showturngruppe "Exotica", Neckarelz

Aktuelles

Schlossfestspiele Zwingenberg morgen Thema in der Landesschau – Talk mit Uwe Kröger

Die Schlossfestspiele Zwingenberg und insbesondere das Musical „Artus – Excalibur“ sind morgen, 19. Juli ab 18.45 Uhr Thema in der SWR-Landesschau.

Dabei wird der bekannte Musicaldarsteller Uwe Kröger unter anderem über sein Engagement in der Rolle des „Merlins“ berichten und Einspieler geben einen Vorgeschmack auf die aufwändige Produktion. Einige Sequenzen stammen dabei aus einem halbstündigen Film, der am Mittwoch, 31. Juli um 18.15 Uhr im SWR-Fernsehen in der Reihe „made in Südwest“ zu sehen sein wird. Ein Team des SWR begleitet dafür die diesjährige Spielzeit intensiv. Gespielt wird das Musical dann vom 31. Juli bis zum 4. August.