Die Schlossfestspiele auf FacebookDie Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Henry, Malcolm Quinnten

Malcolm Quinnten Henry

MalcoLm Quinnten Henry

Rocky in The Rocky Horror Show

In eine Künstlerfamilie hineingeboren, lernte Malcolm Quinnten Henry die darstellende Kunst schon früh lieben. 2006 stand er mit 9 Jahren, bei „Die Gemälde von Greenwich Castle“ (Odeon Theater) in seiner Heimatstadt Wien auf der Bühne. Er trat einer Jugendmusicalgruppe bei, und spielte von 2008 bis 2012 unter anderem bei „Das Dschungelbuch“ (Shir Khan / WFC-Podium), „Fame“ (Schlomo Metzenbaum / Off-Theater) und „Tanz der Vampire“ (Alfred / Off-Theater), tragende Rollen.

Mit 16 entdeckte Malcolm das „Songwriting“ für sich und schaffte es bei der ORF-Castingshow „Die große Chance“ (u.a mit Sido) bis ins Halbfinale. 2 Jahre später ging es für den jungen deutsch-amerikaner aus Wien, nach Köln um bei RTLs neuem Format „Rising Star“ (u.a mit Anastacia) ins Finale zu singen.

 

Aktuelles

Spielzeit der Superlative

„Dieses Jahr hat wirklich alles gepasst: Fabelhafte Inszenierungen, herausragende Solisten, tolles Wetter, die einzigartige Atmosphäre auf Schloss Zwingenberg, die legendäre Festspielstimmung und am Ende dann auch noch ein neuer Besucherrekord“.

Intendant Rainer Roos, Landrat Dr. Achim Brötel als Vorsitzender des Trägervereins und sein Stellvertreter, der Zwingenberger Bürgermeister Norman Link, sowie die beiden Geschäftsführerinnen Heike Brock und Ilka Zwieb waren bei der Dernierenfeier am Sonntagabend restlos begeistert.

Weiterlesen ...