Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Westermann, Sonja Maria

westermann sonja

Sonja Maria Westermann

Gräfin in "Figaros Hochzeit"

Sonja Maria Westermann studierte in Karlsruhe und Würzburg bei Prof. Haubold und Prof. Overmann, sowie bei Beatrice Bianco in Bologna. Meisterklassen besuchte sie bei Prof. Cheryl Studer, Laurence Dale, Chiara Migliari, Maris Skuja und Gianluca Zampieri.

2017 war sie Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Ihr Operndebüt feierte sie 2013 als Fiordiligi (Così fan tutte), gefolgt von Rosalinde (Die Fledermaus) bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. Zahlreiche Engagements folgten. Sie gastierte bei den Tiroler Festspielen Erl als Helmwige (Die Walküre) und am Badischen Staatstheater Karlsruhe als Cover (Verlobung im Traum). Sie sang Dritte Norn und Woglinde (Die Götterdämmerung) zum Wagnerjubiläum in Leipzig, sowie Beethovens IX. Sinfonie im Gewandhaus und das Verdi Requiem in der Thomaskirche.

2018/19 singt sie die Gräfin Almaviva auch an der Staatsoperette Dresden, sowie die 1. Dame (Die Zauberflöte), Amelia (Un ballo in maschera) am Theater Neustrelitz und konzertiert erstmals mit Strauss’ Vier letzten Liedern.

Weitere Infos unter: www.sonjawestermann.com

Bild: Lichtgeküsst Fotografie

Aktuelles

Darsteller sammeln für Kinderhospiz

Es war eine spontane Idee, die aber für eine satte Finanzspritze für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis sorgte. Die Darsteller des Musicals „Artus - Excalibur“ bei den diesjährigen Schlossfestspielen Zwingenberg entschieden sich vor der Premiere, auf die traditionellen Geschenke, die innerhalb eines Ensembles ausgetauscht werden, zu verzichten und das Geld zu spenden.

Weiterlesen ...