Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Pürling, Werner

Pürling, Werner

Werner Pürling

Doktor Bartolo und Gärtner in "Figaros Hochzeit"

Werner Pürling sammelte erste Bühnenerfahrungen im Alter von 14 Jahren auf der semi-professionellen Bühne seiner Heimat, deren Ensemble er 16 Jahre lang angehörte.

Von 1998-2006 absolvierte er eine private Gesangsausbildung.

2014 debütierte er bei den Schlossfestspielen in Zwingenberg als Lord Syndham in „Zar und Zimmermann“ und stand dort als Kaiser im „Weißen Rössl“, als Kuno im „Der Freischütz“ und als Kaiphas in „Jesus Christ Superstar" sowie 2018 in Mozarts „Entführung" als Osmin auf der Bühne.

In den folgenden Jahren war er in verschiedenen Rollen am Theater der Stadt Koblenz  z. B. Saretzki in „Eugen Onegin“, Antonio in „Le nozze di Figaro" und Toms Blunt in Marschners „Der Vampyr“  zu hören.

2019 ist er wieder bei den Schlossfestspielen Zwingenberg in Mozarts „Figaros Hochzeit" als Bartolo und Antonio auf der Bühne zu erleben.

Aktuelles

Idealbesetzung mit Fechtkünsten

Nikolaj Alexander Brucker spielt im Sommer bei den Schlossfestspielen Zwingenberg die Hauptrolle im Erfolgsmusical „Artus – Excalibur“

Es bedarf schon ausgesprochen guter gesanglicher, aber auch schauspielerischer Fähigkeiten, um die Hauptrolle im Musical „Artus – Excalibur“ von Frank Wildhorn und Ivan Menchell zu spielen. Deshalb freuen sich die Schlossfestspiele Zwingenberg, dass für diese Rolle Nikolaj Alexander Brucker verpflichtet werden konnte.  Denn der auf vielen Bühnen gefeierte Musical- und Theaterdarsteller vereint beides, wie Intendant Rainer Roos betont: „Mit Nikolaj haben wir für die Titelrolle des Artus einen der großartigsten Sängerdarsteller unserer Zeit gewonnen.

Weiterlesen ...