Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Rinz, Michael Alexander

Rinz, Michael Alexander

Michael Alexander Rinz

Künstlerischer Konsulent

Michael Alexander Rinz studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg und sammelte bereits währenddessen Berufserfahrung u. a. an der Hamburgischen Staatsoper. 2006 wurde er als Musikdramaturg ans Theater Magdeburg verpflichtet. Mit besonderem Engagement widmete er sich dem Ausbau der Magdeburger Musicalsparte, brachte dabei Stücke wie „Titanic“, „Sunset Boulevard“ und „Disney’s Die Schöne und das Biest“ erstmalig an ein Stadttheater und initiierte 2011 die Magdeburger Musicaltage. 2012 wechselte er als Chefdramaturg zusammen mit Josef E. Köpplinger ans Staatstheater am Gärtnerplatz nach München, wo er Produktionsdramaturgien wie z. B. bei „Im weißen Rössl“, „Dornröschen“, „Semele“, „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“, „Hair“, „Liliom“ und „Die Faschingsfee“ übernahm und die Musical-Uraufführung „Gefährliche Liebschaften“ mit aus der Taufe hob. Überdies ist er als Autor und Übersetzer aktiv.

Aktuelles

Darsteller sammeln für Kinderhospiz

Es war eine spontane Idee, die aber für eine satte Finanzspritze für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis sorgte. Die Darsteller des Musicals „Artus - Excalibur“ bei den diesjährigen Schlossfestspielen Zwingenberg entschieden sich vor der Premiere, auf die traditionellen Geschenke, die innerhalb eines Ensembles ausgetauscht werden, zu verzichten und das Geld zu spenden.

Weiterlesen ...