Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Tosi, Matias

Tosi, Matias

Matias Tosi

Regie und Titelrolle in "Figaros Hochzeit"

Der Argentinische Bass-Bariton wurde 1980 in Buenos Aires geboren. Dort begann er seine Ausbildung als Tänzer, absolvierte ein Schauspielstudium und studierte Gesang.

Mit 18 Jahren wurde er Mitglied des Opernstudios am Teatro Colón, wo er als Ferrando „Il Trovatore“ auftrat. Im Juni 2000 zog er nach Deutschland. Neben seinem Gesangsstudium nahm er Privat-Gesangsunterricht. Bereits mit 22 Jahren übernahm er die Hauptpartien seines Stimmfaches am Stadttheater Regensburg und wurde mit großen Erfolgen gefeiert. Dort erhielt er eine Einladung als Don Giovanni und war als Jago in Otello zu erleben.

Sein Debüt als Mandarin „Turandot“ an der Staatsoper Stuttgart fand in der Spielzeit 2003/2004 statt. Es folgten weitere Engagements in „Dr. Faust“ und in der Uraufführung „La Pastorale“. Als Don Giovanni war er an mehreren Häusern engagiert u.a. in Essen, Stuttgart, Münster. Weitere Engagements führten ihn nach Stuttgart u.a. als Guglielmo „Cosi fan tutte“, Le Gouverneur „Rossinis Comte d’Ory“, Escamillo „Carmen“, Papageno „Die Zauberflöte“ und nach Essen als Escamillo „Carmen“ und Mustafa „L’italiana in algeri“. Seit der Spielzeit 2014/15 ist er Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden unter der Intendanz von Uwe Eric Laufenberg.

Aktuelles

Darsteller sammeln für Kinderhospiz

Es war eine spontane Idee, die aber für eine satte Finanzspritze für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis sorgte. Die Darsteller des Musicals „Artus - Excalibur“ bei den diesjährigen Schlossfestspielen Zwingenberg entschieden sich vor der Premiere, auf die traditionellen Geschenke, die innerhalb eines Ensembles ausgetauscht werden, zu verzichten und das Geld zu spenden.

Weiterlesen ...