Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Büttner, Thorsten

buettner thorsten

Thorsten Büttner

Tenor

Thorsten Büttner begann seine musikalische Ausbildung bereits mit fünf Jahren an der Staatsoper Stuttgart. Ab 2000 studierte er am Salzburger Mozarteum, wo er sein Gesangsstudium als Bester seines Jahrgangs mit Auszeichnung abschloss und mit der „Lilli-Lehmann-Medaille“ ausgezeichnet wurde.

Von 2008 bis 2010 war Thorsten Büttner Solist an der Vlaamse Opera in Antwerpen, darauf sang er in der Spielzeit 2010/2011 an der Opera Municipal Marseille. Von 2011 bis 2015 war er Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz. In der Spielzeit 2016 / 2017 gastierte Thorsten Büttner u.a. als Macduff in ‚Macbeth’ am Theater Augsburg oder als Bob Boles in ‚Peter Grimes‘ am Saarländischen Staatstheater.

Bei den Sommerfestspielen 2016 auf Schloss Zwingenberg weitete er mit großem Erfolg sein Repertoire als Max im „Freischütz“ in das größere Fach aus. An der Nederlandse Reisopera sang er in der letzten Spielzeit szenisch den Steuermann sowie konzertant Erik aus „Der Fliegende Holländer“. In der laufenden Spielzeit folgten bereits konzertant sein erster Florestan aus ‚Fidelio‘ bei der Beethoven Nacht Heidelberg. Mit ihm erschien eine CD mit Bruckners Messe in f-Moll. Ebenso gab er in dieser Spielzeit sein Debüt in „Rusalka“ am Staatstheater Darmstadt.

 

Aktuelles

Darsteller sammeln für Kinderhospiz

Es war eine spontane Idee, die aber für eine satte Finanzspritze für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis sorgte. Die Darsteller des Musicals „Artus - Excalibur“ bei den diesjährigen Schlossfestspielen Zwingenberg entschieden sich vor der Premiere, auf die traditionellen Geschenke, die innerhalb eines Ensembles ausgetauscht werden, zu verzichten und das Geld zu spenden.

Weiterlesen ...