Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Büttner, Thorsten

buettner thorsten

Thorsten Büttner

Tenor

Thorsten Büttner wurde im Raum Stuttgart geboren. Seine musikalische Ausbildung begann er bereits mit fünf Jahren an der Staatsoper Stuttgart. Ab dem Jahr 2000 studierte er am Salzburger Mozarteum, wo er sein Gesangsstudium als Bester seines Jahrgangs mit Auszeichnung abschloss und mit der „Lilli-Lehmann-Medaille“ ausgezeichnet wurde. Von 2008 bis 2010 war Thorsten Büttner Solist an der Vlaamse Opera in Antwerpen, darauf sang er in der  Spielzeit 2010/2011 an der Opera Municipal Marseille den Andres in Wozzeck.

Von 2011 bis 2015 war Thorsten Büttner Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz mit verschiedenen Titelpartien. Das Magazin „Opernwelt“ nominierte ihn 2011 als besten Nachwuchssänger und beim internationalen „Paris Opera Competition“ im Januar 2014 war Thorsten Büttner Finalist.

Aktuelles

Idealbesetzung mit Fechtkünsten

Nikolaj Alexander Brucker spielt im Sommer bei den Schlossfestspielen Zwingenberg die Hauptrolle im Erfolgsmusical „Artus – Excalibur“

Es bedarf schon ausgesprochen guter gesanglicher, aber auch schauspielerischer Fähigkeiten, um die Hauptrolle im Musical „Artus – Excalibur“ von Frank Wildhorn und Ivan Menchell zu spielen. Deshalb freuen sich die Schlossfestspiele Zwingenberg, dass für diese Rolle Nikolaj Alexander Brucker verpflichtet werden konnte.  Denn der auf vielen Bühnen gefeierte Musical- und Theaterdarsteller vereint beides, wie Intendant Rainer Roos betont: „Mit Nikolaj haben wir für die Titelrolle des Artus einen der großartigsten Sängerdarsteller unserer Zeit gewonnen.

Weiterlesen ...