Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Kröger, Uwe

Uwe KrögerUwe Kröger

Der große Durchbruch gelang Uwe Kröger 1992 im Theater an der Wien mit der Rolle des Todes in der Welturaufführung von „Elisabeth“. Er spielte u.a. in „Starlight Express“, „Die 3 Musketiere“, „Napoleon“, „The Rocky Horror Show“, „Les Misérables“ und in den deutschen Erstaufführungen von „Miss Saigon“, „Disney Die Schöne und das Biest“, „Dr. Dolittle“ und in Andrew Lloyd Webbers „Sunset Boulevard“ und in den Uraufführungen von „Rebecca“ und „Mozart!“.

Uwe Kröger brillierte in den letzten Jahren in Monty Pythons „Spamalot“, „Annie“, „Besuch der alten Dame“, „Ludwig²“, „Nostradamus“, „La Cage aux Folles“, „Die Päpstin“, „The Sound of Music“ und in „Addams Family.

Im Frühjahr 2018 war er mit „Hairspray“ in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf Tournee. Weiters ist er 2018 noch zu sehen in „La Cage aux Folles“ in Dresden, „Dr. Dolittle“ in Salzburg, „Ludwig²“ in Füssen, „Rocky Horror Show“ in Zwingenberg, „The Addams Family“ in Merzig, „Annie“ in Stuttgart, und in „Heidi“ in Wien.

2015 bekam er das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

Foto: Sabine Hauswirth

Aktuelles

Schlossfestspiele Zwingenberg laden Schulklassen ein, hinter die Kulissen zu schauen

Einen Blick hinter die Kulissen der Schlossfestspiele Zwingenberg und damit in die faszinierende Welt von Oper und Musical können im Juli mehrere Schulklassen werfen.

Wie bereits im vergangenen Jahr bietet Intendant Rainer Roos diese Möglichkeit an. „Vor den Sommerferien wollen wir einen Vormittag mit direktem Bezug zum Musiktheater ermöglichen. Wir laden die Klassen zu einem szenischen Probenbesuch in den Innenhof des Zwingenberger Schlosses ein“, sagt Roos.  Bewerben können sich Klassen aller Schulen ab der 5. Klasse bis zur Oberstufe.

Weiterlesen ...