Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Africa meets Classic

Africa meets ClassicMusik aus aller Welt mit MoZuluArt

Erleben Sie an zwei traumhaften Sommernächten den sinnlichen, vielfältig strahlenden Klangkosmos der Musik von „MoZuluArt“! Eine Geschichte von der völker- und kulturverbindenden Kraft der Musik.

Es galt „10 Years End Of Apartheid“ zu feiern, als die vier Künstler im Wiener Radiokulturhaus gemeinsam die ersten Schritte Richtung MoZuluArt und deren einzigartiger Verbindung von klassischer und afrikanischer Musik unternahmen. Inspiriert von Mozart, Ravel, Haydn und Bach sowie afrikanischer Zulu-Musik und Adaptionen afrikanischer Traditionals, folgten schnell Aufnahmen mit den Wiener Symphonikern und viele erfolgreiche Produktionen sowie internationale Tourneen.

Der kleine Schlosshof* liegt hoch oben im Inneren des intakten Schlossgebäudes und ist als Atrium nicht überdacht. Er ist erreichbar über eine lange Schlosstreppe. Der Weg ist ohne Handlauf und daher nur für Besucher geeignet, die gut zu Fuß sind.

Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Veranstaltung keine Bestuhlung gibt. Getanzt und gefeiert wird an Stehtischen, eine Bewirtung ist vor Ort.

Dauer ca. 2 Stunden

Sobald die Termine für 2021 feststehen, informieren wir Sie hier.

Aktuelles

Geld dient dem Kulturerhalt

Restvermögen des Gesangvereins Zwingenberg geht an die Schlossfestspiele Zwingenberg

Zumindest einen kleinen positiven Effekt hat die bedauerliche Auflösung des Gesangvereins Zwingenberg 1882 im Jahr 2017. Denn die Vereinsmitglieder hatten damals einstimmig beschlossen, das Restvermögen den Schlossfestspielen Zwingenberg zu übergeben. „Wir hoffen, dass diese Zahlung hilft, die Festspiele und damit das kulturelle Leben bei uns weiterhin so vielfältig zu erhalten. Dies gilt umso mehr in der aktuellen Situation, in der aufgrund der Corona-Pandemie alle Hebel in Bewegung gesetzt werden müssen, um die Festspiele zu erhalten“, sagte der ehemalige Vorsitzende des Vereins, Stefan Heß, bei der Übergabe von exakt 1623,26 Euro in Zwingenberg.

Weiterlesen ...