Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Spielzeit 2021

Eine komplette Spielzeit kann es aufgrund der Corona-Pandemie leider auch im Jahr 2021 nicht geben. Aber die Schlossfestspiele Zwingenberg senden ein künstlerisches Lebenszeichen an unsere Freunde und Unterstützer. Freuen Sie sich auf zwei Galaabende in der Eberbacher Stadthalle mit jeweils zwei Vorstellungen und ein Familienfest.

Wir starten am Samstag, 31. Juli 2021, mit einer Opern- und Operettengala unter dem Titel „Zwei Märchenaugen, wie die Sterne so schön“. Am Sonntag, 1. August 2021, um 14.30 Uhr feiern die Solisten der Gala dann das schon traditionelle Familienfest auf dem Zwingenberger Sportplatz mit einer „lustigen Opernreise“. Den geräuschvollen Abschluss des Lebenszeichens bildet am Samstag, 7. August, eine Musical-Gala, die es in sich hat.

 

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen:

Ein Feuerwerk der Oper und Operette 2021

„Zwei Märchenaugen wie die Sterne so schön“

„Wieder hinaus ins strahlende Licht ... zwei Märchenaugen wie die Sterne so schön“ – mit diesen Worten besingt Mister X in der Operette „Die Zirkusprinzessin“ seine Leidenschaft für die Bühne und die Liebe. Eine einmalig lange Zeit in der Geschichte der Kunst und Musik musste das Elixier unserer Künstler, ihrem geliebten Publikum „Licht in die Tiefe des menschlichen Herzens zu senden“, ruhen. Doch nun sind wir zurück: Energiegeladen, leidenschaftlich und mit viel Herzblut und Liebe zur Musik!

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Welt der Oper und Operette: Papageno fängt endlich wieder seine Vögel ein, die Königin der Nacht kocht schon vor Rache, unser Tenor sehnt sich danach, sein geliebtes Sorrent wieder zu sehen und am Ende heißt es für Alle: „Tanzen möcht ich, jauchzen möcht ich, in die Welt hinein“!

Intendant Roos verspricht den Fans von Oper und vor allem auch der Operette eine energiegeladene, leidenschaftliche und mit viel Herzblut gestaltete Gala.

Die künstlerische Leitung übernimmt Intendant Rainer Roos, begleitet von einem kleinen Orchester und den drei, dem Zwingenberger Publikum bestens bekannten Solisten Xenia von Randow, Arminia Friebe und Kai Preußker. Komplettiert wird das Solisten-Quartett durch den international bekannten Tenor Manolito Mario Franz.

Besetzung

Musikalische Leitung Rainer Roos
   
Solisten Xenia von Randow
  Arminia Friebe
  Kai Preußker
  Manolito Mario Franz


31. Juli 2021

Beginn: 17.00 & 20.00 Uhr
Stadthalle Eberbach
Dauer: ca. 90 Minuten

Familienfest 2021

Eine lustige Opernreise

Viel Zeit ist vergangen seit Papageno das letzte mal seine geliebten Vöglein einfangen durfte. Denn er hat nicht nur ein Schloss vor dem Mund verpasst bekommen, sondern dazu noch über ein Jahr Auftrittsverbot!

Natürlich hat er in dieser Zeit viel erlebt, und zum Glück nicht nur traurige, sondern auch viele lustige und heitere Dinge. Denn er hat die Zeit genutzt mal zu schauen, ob es auch noch weitere Opern, oder vielleicht sogar weitere Musikgattungen, außer seiner „Zauberflöte“ gibt! Seid gespannt!

Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern wird Intendant Roos den Kindern und deren Eltern und Großeltern die Welt der klassischen Musik auf humorvolle Weise nahebringen.

Große Musical-Gala 2021

„Gold von den Sternen…“

Gleich vier bekannte Musicalstars werden für die Musicalfans unter unserem Festspielpublikum bei der diesjährigen Gala musikalisches „Gold von der Sternen“ holen! Bekannte Rock-Hits aus Musicals wie „Jesus Christ Superstar“, „We will rock you“ und „Bat out of hell“ wechseln sich ab mit wunderschönen Balladen aus „The greatest showman“, „Mozart“ und vielen weiteren bekannten Musicals.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle und intensiver Leidenschaften!

Energiegeladen wird Intendant Rainer Roos als Moderator und am Flügel charmant durch das Programm führen. Unterstützt wird er dabei von der Rockband der Schlossfestspiele!

Aktuelles

Opern-Gala im Odenwald

Die Eberbacher Stadthalle bot die Bühne für eine musikalische Reise durch die Welt der Oper und Operette.

Eberbach. Auch sie hat man in der vergangenen Konzertsaison schmerzlich vermisst: die im verwunschenen Innenhof an der Wolfsschlucht. Nun wollten die Veranstalter nach einem Jahr Zwangspause ein Lebenszeichen senden, was ihnen mehr als gelungen ist.

Weiterlesen ...